• Landesvorstand tagt in Erlte/Visbek

    Zur jährlichen Vorstandsklausur traf sich der Landesvorstand der Jungen Union am Wochenende in Erlte. Dabei stand vor allem die inhaltliche und organisatorische Jahresplanung 2015 des Landesverbandes auf dem Programm. „Im Landtag stehen in diesem Jahr Entscheidungen zu den „heißen Themen“ Landesraumordnungsprogramm und Schulpolitik an, die die Junge Generation stark betreffen. Hier ist es wichtig, dass …

  • IGS statt Gymnasien – Gymnasien im ländlichen Raum dank Heiligenstadts Reform unter dem Damoklesschwert

    Die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat mit dem gerade vorgelegten Entwurf für ein neues Schulgesetz eine Revolution in der niedersächsischen Schullandschaft vom Zaun gebrochen, die der JU Landesverband Oldenburg aus mehreren Gründen entschieden ablehnt. Während die Abschaffung des „Turbo-Abiturs“ nach zwölf Schuljahren noch als nachvollziehbar erscheint, strotzt der Gesetzentwurf ansonsten nur so vor Fehlern. Insbesondere …

  • Außen- und Sicherheitsthemen auf dem Landestag der Jungen Union

    Wildeshausen – Rund 150 Delegierte und Gäste beschäftigten sich am vergangenen Wochenende zwei Tage lang mit elementaren Fragen der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik auf Gut Altona in Dötlingen bei Wildeshausen. Die Junge Union (JU) im Landesverband Oldenburg hatte zu ihrem alljährlichen Landestag eingeladen und verabschiedete einen Leitantrag unter dem Titel „Die Welt im Wandel – …

  • Focke stellvertretender Bundesvorsitzender – Junge Union tagt drei Tage in Inzell

    Nach zwölf Jahren unter der Regentschaft von Philipp Mißfelder endete am vergangenen Wochenende eine Epoche der Jungen Union. Da er mit 35 Jahren die Altersgrenze erreicht hat, konnte er für das Amt des Vorsitzenden nicht erneut kandidieren. „Philipp Mißfelder hat die Junge Union mit 117.000 Mitgliedern als größte Jugendorganisation in Europa etabliert und sie zu …